Team Ozeane

TeilnehmerInnen

Alex, 19
70% der Erde sind mit Wasser bedeckt, und dennoch wissen wir so wenig über unsere Ozeane. Es wird dringend Zeit, dass sich das ändert! 

Anselm, 16
Der Ozean ist der Ursprung allen Lebens und des Wetters. Ohne ihn würde die Erde in ihrer heutigen Form nicht existieren.

Cordi, 18
Das weite Meer, viele haben es erforscht, Cordi wills wissen.

Elly, 21
Ich möchte mitmachen, weil ich immer gerne dazu lerne und die Natur liebe und schätze. Deshalb möchte ich meinen persönlichen Beitrag dazu abgeben, die Welt ein Stückchen besser zu machen. 

Emnet, 18
Ein faszinierendes, selbstständiges und weit untererforschtes Ökosystem; Ozeane, für mich viel Meer als nur Wasser!

Eva, 22
Das Leben ist kurz. Nimm dir Zeit für Meer.

Ida, 19
Möchtegernöko, der die Welt verändern will! Warum fangen wir mit den Ozeanen an? Dude, schau doch hin! Der Ozean ist einfach berauschend schön! 

Josef, 16
Irgendwie hatte ich schon immer einen besonderen Draht zum „grossen Wasser“, kein Sommerurlaub ohne Watten- oder Mittelmeer. Mich fasziniert die Welt jenseits der Wellen, das Zusammenspiel ihrer verschiedensten Bewohner und die enormen Gewalten der Natur.

Kinga, 22
Der unendliche Horizont der Ozeane fasziniert mich. Dies symbolisiert für mich Freiheit – Ein Gut, das ich sehr wichtig finde.

Lara-Joy, 22

Moritz, 16
Umweltverschmutzung wurden leider auch die Ozeane im Mitleidenschaft gezogen, die für viele Tierarten der einzige Lebensraum sind.

Paul, 20
Ich mag Robben.

Tristan, 20
Ich möchte mehr über das Meer erfahren, denn je mehr man über das Meer weiß, desto mehr kann man das Meer verstehen.


BetreuerInnen:

Elke

Hannes

Inga

Theresa


Journalistische Expertin und Coach:

Susi Weichselbaumer
Ich mache schwerpunktmäßig Wissenschaft hörbar, im Aktuellen, aber auch in den langen Formaten des BR – als Redakteurin, Autorin und Regisseurin. Atome werden gespalten, Nanotechnik im großen Zusammenhang erklärt und Gebänderte Flussköcherfliegen beim Jagen beobachtet oder Kakerlaken beim Sex.
Studiert habe ich in München Germanistik, Anglistik, Kommunikationswissenschaft und promoviert zum Thema [WINDOWS-1252?]„Regionalliga Süd und Champions League. Das Hörspiel der fünfziger Jahre im Bayerischen [WINDOWS-1252?]Rundfunk“. Die zweite Promotion läuft an der Andrássy Universität, Budapest, gerade zum Thema „Medienkonvergenz bei öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Europa“.
Meine Mädls sind 2,5 und 0,5 Jahre alt. Am liebsten esse ich die grünen Gummibären.

Comments are closed.