Störfunk auf DAB+

Adieu UKW!
Seit über 20 Jahren ist die Jugendradiosendung Störfunk in München über die UKW-Frequenz 94,5 ausgestrahlt worden.
Ab morgen, den 1. September übernimmt die Rockantenne die Frequenz und der Sender M94.5 und damit auch der Störfunk wird dann im DAB+ sowie im Livestream über die Seite www.m945.de zu hören sein.
Zum Abschied von unserer analogen Radiozeit geht die Störfunkredaktion heute nochmal live ON AIR. Das Thema der Sendung: „Neuanfang“.
Hört rein!
Ab morgen hört Ihr uns dann über Eure DAB+ Empfänger 🙂 STAY TUNED!
Die Störfunkredaktion

Die Sendung verpasst? Auf Soundcloud könnt ihr sie euch anhören!

Lilian und Thomas nehmen DAB+ sehr wörtlich

Auch das Wetter fühlt am letzten UKW-Tag mit

Ein letztes Mal im Einsatz: Das UKW-Radio im Störfunk

Tschüss UKW, hallo DAB+

 

Comments are closed.

afk m94,5

Medienzentrum München